VORANKÜNDIGUNG:

 

DA IST KEIN BERUHIGENDES DA

Karin Kopka-Musch | Johanna Schwarz

12. April - 19. Mai 2019

Abstrakte Malerei trifft auf Figuratives. Karin Kopka-Musch lotet die Grenzen des Bildes aus, arbeitet in situ und entgrenzt ihre Malerei in Bezug zum Raum. Die Figuren von Johanna Schwarz sind in sich abgeschlossen, hermetisch, surreal anmutend und werden auf eigens für sie geschaffenen Sockeln im Raum platziert.

Karin Kopka-Musch nimmt Räume, Ecken und Kanten malerisch in Beschlag, die Schwarzschen Figuren sind wie Besucher in dieser abstrakten, farbigen Welt der Malerei.
Es knirscht, es hakt, es inspiriert ...

 

Eröffnung: Freitag, den 12. April 2019, 19:00 Uhr

im Kunsthaus Viernheim

Öffnungszeiten:

Do/Fr 15:00 -18:00 Uhr + Sa 10:00-13:00 Uhr